Input, Baby!

2 Dez

globus(via)

Mein Kopf schwirrt immer noch – nach zwei Tagen Konferenz zu Themen der Interkulturalität und kultureller Diversität, ziehe ich Resumée: Spannend war´s! Das Who is Who der IkK-Szene, richtige Diverstitäts-VIP´s, all jene, deren Person bei einem solchen Event nicht fehlen durften, waren vor Ort und referierten zu aktuellen Interkulturalitätsdiskursen. Nicht immer hat sich mir vor dem hochakademischen Kontext der Sinn einiger Vorträge ergeben, bei Theorien der Kulturtransmission und Überlegungen zur transitorischen Diversität ist mir einige Male der Rauch aus den Ohren gestiegen. Nichtsdestotrotz habe ich neue Einblicke und interessante Ansätze mitgenommen und mich zum ersten Mal wie ein kleiner Experte auf meinem Fachgebiet gefühlt.

Dokumentiert wurde das ganze von einem fantastischen Medienteam, dass Interviews geführt, Fotos gemacht und vor allem einen tollen Film produziert hat, der die Stimmung im Goethe-Institut eingefangen und in kürzester Zeit ein Meisterstück des Filmprofis David Seitz (u.a. Blogger der Schlaraffenwelt) hervorgebracht hat:


Auf unserem Jahrgangsblog: http://intercultural-insights.de/ sind weitere Fotos und Interviews zu finden, zu denen ich nur sagen kann: Hut ab! Habt ihr toll gemacht, liebes Medienteam!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: