Sharbat Gula

24 Jun

(via)

1985 nahm der Fotograf Steve McCurry die 12-Jährige Afghanin Sharbat Gula in einem Flüchtlingslager in Pakistan auf und veröffentlichte das Portrait in der National Geographic. Mit ihren Grünen Augen wurde sie zur Symbolträgerin des afghanischen Volkes, das während des Bürgerkriegs und der sowjetischen Invasion mit Flüchtlingsschicksalen überlastet war.

McCurry verlor das Mädchen, hatte keinen Namen und wusste nicht wo er sie wiederfinden konnte, trotzdem machte er sich 17 Jahre später auf die Suche nach ihr und konnte sie tatsächlich mit seinem Team aufspüren…

Eine Antwort to “Sharbat Gula”

  1. stenographique 24/06/2010 um 20:49 #

    gute geschichte…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: