Neue Wege

22 Jan

(via)

Die Richtung ändern. Es sich nicht zu bequem machen. Nicht anhalten. Nach vorne blicken. Jeder Schritt bringt einen weiter. Diese Sätze könnten ein neues Lebensmotto beschreiben. Das Streben nach zukünftigem Glück betiteln oder das Karma sein, dessen Umsetzung in Handeln unweigerlich in positive Folgen mündet. Oder aber es handelt sich hier um die neue Image- und Produktkampagne von O2, die da leutet: „Neue Wege gehen“.

Unreale, ja surreale Bilder, einlullende Klänge, schöne Ideen und die gut gewählten Slogans überzeugen und machen Freude am Zuschauen. Ich bin kein Marketingprofi (siehe Stenographique),  um zu erkennen, was hier bezweckt werden will. Unkonventionell und neuartig wird vom Komerziellen abgeleitet und etwas Neues geschaffen. Man wird sich vom Rest abheben und mit neuen Mitteln immer weiter zu gehen. Heutzutage müssen Kunstwerke geschaffen werden, um im den Massen der Werbesümpfe empor zu klitzern. Das ist hier, meines erarchtens, vortrefflich gelungen. Seht selbst:

.

.

Der Werbespot hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und lässt auf weitere gute Werbung hoffen, damit dann auch „Machen Sie ihr Golttt zu Gelttt“ wieder von Bildschrim verschwinden kann…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: