Pilzrisotto

12 Jan

Risotto ist ein norditalienisches Reisgericht, das in vielen Variationen zubereitet wird. Kennzeichnend für fast alle Zubereitungsarten ist, dass Rundkornreis mit Zwiebeln und Fett angedünstet wird und in Brühe gart, bis das Gericht sämig, die Reiskörner aber noch bissfest sind. Je nach Rezept kommen noch Wein, Pilze, Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse, Gewürze und Käse (meist Parmesan) hinzu.

Wenn man nun die feine Köstlichkeit mit Pilzen verfeinern will und nichts frisches zur Hand hat, müssen die Champignons aus der Dose herhalten. Der Zusatz 3. Wahl macht mich stutzig. Was bedeutet 1.,2. und 3. Wahl bei den wabbeligen, pilzimitierenden Schwibbelschwabbels? Geht es da um Größe? Sind die unterschiedlich geschnitten? Oder werden 3. Wahl Champignons in Tschernobyl gepflückt?

Kann mir einer weiter helfen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: